Medien

„Ich habe sogar zwei Chancen“ – das ehrgeizige Unterfangen der Sabine Sutter-Suter (18.09.2019)

Ich möchte mich in Bern für Finanzen, Frauen und Familien stark machen. Mein Engagement konnte ich bereits im Grossen Rat unter Beweis stellen – mit 13 persönlichen Vorstössen und 33 Fraktionsvorstössen, an denen ich mitbeteiligt war.

Im Interview mit Ruth Steiner konnte ich meine Anliegen ausführen und meine Motivation erklären.

Artikel Aargauer Zeitung lesen

 

Endlich Lenzburgerin (27.06.2019)

Sabine Sutter-Suter kandidiert ab sofort als echte Bürgerin der Einwohnergemeinde Lenzburg für den Nationalrat.

Artikel Aargauer Zeitung

 

Risotto-Anlass der CVP Niederwil-Nesselnbach (26.06.2019)

Am 25. Juni 2019 machte der Risotto-Wahlbus der CVP Aargau Halt auf dem Dorfplatz in Niederwil.

Artikel Oltner Tagblatt lesen

 

Völlig unnötig oder wichtiger denn je? Das sagen die 50 Aargauer Grossrätinnen zum heutigen Tag (14.06.2019)

«Das Gleichstellungsgesetz entspricht noch nicht der gesellschaftlichen Realität und trägt den Lebensentwürfen von Frauen zu wenig Rechnung – etwa bei Pensionskassen und AHV-Renten».

Artikel Aargauer Zeitung lesen

 

Investitionen für fast 11 Millionen (13.06.2019)

Die Stiftung «Orte zum Leben» hat vom Kanton Aargau den Zuschlag zur Schaffung von zusätzlichen 22 Wohn- und 42 Tagesstrukturplätzen erhalten. Diese sollen bis 2021 vor allem im Raum Oberentfelden realisiert werden.

Artikel Landanzeiger auf Seite 13 lesen

 

Stiftung «Orte zum Leben» macht Wachstumssprung – und kauft die Garage Sollberger (07.06.2019)

Die Stiftung «Orte zum Leben» trumpft mit einem Jahresumsatz von zuletzt 27,3 Millionen Franken auf. Jetzt setzt sie zu einem Entwicklungssprung an und wird etwa 30 Prozent grösser.

Artikel Aargauer Zeitung lesen

 

Radio-Interview (04.06.2018)

Radio SRF Echo 04.06.2018

 

Verein Erziehung und Bildung, Aarau (VEB) (14.04.2018)

Der Verein wird neu durch Sabine Sutter-Suter präsidiert.

Aargauer Zeitung_Artikel als Download

 

Zum Jubiläum neuer Name „Orte zum Leben“ (28.09.2017)

Mit der 40-Jahr-Feier gab es einen neuen Namen.

Lenzburger Bezirksanzeiger

 

Politiker im Kindergarten (14.09.2016)

Anfang September luden drei Kindergärten im Bezirk Lenzburg Politiker zum Tag der offenen Tür. Die Möglichkeit für einen Einblick in den Kindergartenalltag wurde von den Parteien rege genutzt.

az-politiker-im-klassenzimmer

lba-politiker-im-klassenzimmer

Kandidatinnentreffen (14.09.2016)

55 Grossratskandidatinnen verfolgten auf Einladung der Frauenzentrale die Debatte auf der Tribüne. Nach der Sitzung tauschten sie sich mit bisherigen Grossrätinnen aus. Landamman Susanne Hochuli dankte ihnen und sagte, sie wünsche sich mehr Frauen im Parlament.

40 Jahr-Jubiläum Elternvereinigung Lenzburg (10.09.2016)

Am 10. September 2016 feierte die Elternvereinigung Lenzburg ihr 40 Jahr-Jubiläum.

 

Impressionen

evl-torte evl-buehne

Politiker im Kindergarten (06.09.2016)

Anfang September luden drei Kindergärten im Bezirk Lenzburg Politiker zum Tag der offenen Tür. Die Möglichkeit für einen Einblick in den Kindergartenalltag wurde von den Parteien rege genutzt.

Beitrag Tele M1

Spardruck belastet Stiftung für Behinderte (03.03.16)

Die „Stiftung für Behinderte“ spürt die Auswirkungen der tiefen Zinsen. Druck entsteht bei Freizeitaktivitäten und beim Personal.

Artikel als Download

Westquartier ist in Entwicklung des Bahnhofs einzubeziehen (05.12.15)

Erotik-Studio und Disco sind laut Auskunft im Einwohnerrat zonenkonform. Bewohner im Lenzburger Westquartier wollen kein Erotikstudio in der Nachbarschaft und erhielten politische Unterstützung von der CVP und der EVP.

Artikel als Download

Ein geplantes 24-Stunden-Bordell sorgt in Lenzburg für rote Köpfe (04.12.15)
Sabine Sutter-Suter live im Gespräch bei Tele M1

Sendung sehen

Artikel Download

Westquartier soll als attraktiver Wohn- und Arbeitsort erhalten bleiben (03.10.15)

Im Westquartier sind zwei Baugesuche hängig für ein Erotikstudio mit 24-Stunden-Betrieb und für eine Disco. Die CVP-Fraktion reichte deshalb zusammen mit der EVP an der letzten Einwohnerratssitzung ein Postulat ein und richtete folgende Anfrage an den Stadtrat: „Wie kann das Westquartier als attraktiver Wohn- und Arbeitsort erhalten bleiben?“

20150924_Anfrage-LeWest-Web 20150924_Postulat-LeWest-Web
Download Anfrage Download Postulat

AZ Wahlkampfbus (AZ 25.09.15)

Die sechste Wahlkampfbusstation war die bisher erfolgreichste Station!
Ein herzliches Dankeschön allen Anwesenden.

Download
151001_LBA

Unterschriftensammlung für die KV Schule in Lenzburg (20.08.15)

Mit einer überparteilichen Unterschriftensammlung soll jetzt ein Zeichen gesetzt werden. Die Initiantinnen Sabine Sutter, Einwohnerrätin CVP und Kathrin Scholl, Präsidentin des Schulvorstandes KV Lenzburg Reinach, luden zu einer Presseinformation. „Wir erhoffen uns, mit der Unterschriftensammlung ein Zeichen zu setzen. Das KV Lenzburg soll bleiben. Wir wollen zeigen, dass die Region hinter der Schule steht.“ erklärte Sabine Sutter.

Download

„Wir stehen hinter unserem KV“ (AZ 20.08.15)

Sechs Ortsparteien unterstützen Unterschriftensammlung für Petition gegen die Aufhebung des Schulstandorts des KV Lenzburg Reinach.

Download

AGV empfiehlt gewerbefreundliche Kandidaten/Innen für die Stände- und Nationalratswahlen (15.07.15)

Der Vorstand des Aargauischen Gewerbeverband (AGV) empfiehlt für den Urnengang vom 18. Oktober 2015 Sabine Sutter-Suter aus Lenzburg für den Nationalrat.

Download

Umgebaut – Zukunft ist ungewiss (02.07.15)

Der Lenzburger Einwohnerrat genehmigte die Bauabrechnung für den Umbau des KV-Schulhauses. Die erfreuliche Bauabrechnung wird durch die vom Regierungsrat angekündigte Aufhebung des Schulstandortes Lenzburg getrübt. Diese Tatsache rief Sabine Sutter (CVP) auf den Plan, die sich mit ungewohnt dezidierten Worten zur regierungsrätlichen Absicht äusserte.

Download

Der Kanton produziert ein Eigengoal (26.06.15)

Der Einwohnerrat befindet über die Abrechnung für die Millionen-Sanierung des KV-Schulhausses. Der Kanton will die Schule schliessen. „Überrascht sei man gewesen“, sagte die Sprecherin der Geschäftsprüfungs- und Finanzkommission (GPFK), Sabine Sutter (CVP), gehöre die Schule doch zu den grössten im Kanton. Man dürfe vom Kanton erwarten, dass er haushälterisch umgehe mit den vorhandenen Mittel, sagte Sabine Sutter.

Download

Leserbrief: Initiative für Betreuungsarbeit (31.03.15)

„Die Initiative führt aus der Pattsituation“, dies unter anderem die Worte von Sabine Sutter-Suter in einem Leserbrief zum Thema ‚Jetzt ergreift die CVP die Krippen-Initiative‘; Artikel erschienen am 26. März 2015 in der Aargauer Zeitung. Betreuung ist ein wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Erfolgsfaktor, sei sie in der Familie oder ergänzend ausserhalb.
Siehe auch Aargauer Zeitung vom 31. März 2015.

Download

Lenzburger Bahnhofsgebäude muss weichen (28.03.15)

Die Tage des Bahnhofgebäudes Lenzburg sind gezählt. Dies ist die konkrete Aussage im Nachgang zum Versand von zwei Medienmitteilungen durch die SBB und die Stadt Lenzburg. Die Gleis- und Perronanlage wird auf der Grundlage der neuen Planung viel breiter, so dass das aktuelle Gebäude einem Neubau wird weichen muss.
Siehe auch Aargauer Zeitung vom 28. März 2015.

Download

Wird Lenzburg je eine Velostadt? (20.03.15/26.03.15)

An der Einwohnerratssitzung von Donnerstag, 19. März 2015, gab die Beantwortung des Velo-Postulats zu reden. Sabine Sutter (CVP) zeigte sich als Mit-Postulantin mit der stadträtlichen Antwort „teilweise zufrieden“ und räumte ein: „Uns erscheint es sinnvoll, dass man im Rahmen des gegenwärtig erarbeiteten Kommunalen Gesamtplans Verkehr übergeordnet nach Lösungen sucht.“ Sie erinnerte auch an die Forderungen: Sicherheit, Veloständer und durchgehende Velowege.
Siehe auch Aargauer Zeitung vom 20. März 2015

Download

Siehe auch Lenzburger Bezirksanzeiger vom 26. März 2015

Download

Lenzburger Stadtrat räumt auf und rechnet ab (12.03.15)

Der Stadtrat Lenzburg legt dem Einwohnerrat, neben dem Antrag, ein neues Tanklöschfahrzeug zu kaufen, zwei Kreditabrechnungen vor. Beide Kredite wurden stark überzogen. Die CVP-Fraktion ist nur teilweise zufrieden mit der Antwort des Stadtrates bezüglich Postulat vom Mai 2013 „Velostadt Lenzburg“. Die Behörde setzt alle Hoffnung auf laufende Projekte und den Kommunalen Gesamtplan Verkehr (KGV). Siehe auch Lenzburger Bezirks-Anzeiger vom 12. März 2015.

Download

Zwei Nationalratskandidatinnen an der GV der CVP Seon (12.03.15)

Die zwei CVP-Nationalratskandidatinnen Frau Sabine Sutter-Suter aus Lenzburg und Frau Stefanie Bächer aus Wohlen stellten sich anlässlich der GV in Seon am Donnerstag, 5. März 2015 kurz vor. Dabei war Sabine Sutter-Suters Motto: Ich mache mich stark für Familien über alle Generationen hinweg, sowie für die Altersvorsorge 2020. Siehe auch Aargauer Zeitung vom 12. März 2015.

Download

Sabine Sutter-Sutter nominiert als Nationalratskandidatin der Kantonalpartei (22.01.15)

Die Parteileitung der CVP-Bezirkspartei Lenzburg nominierte Sabine Sutter-Sutter, Lenzburg, als Nationalratskandidatin zuhanden der Kantonalpartei. Sabine Sutter-Suter präsidiert die CVP Frauen Aargau, arbeitet im Vorstand der CVP Frauen Schweiz und im Parteivorstand der CVP Aargau. Siehe auch Lenzburger Bezirks-Anzeiger vom 22. Januar 2015.

Download

Zusätzliche Bushaltestelle im Westquartier (06.12.14)

Das Lenzburger Westquartier bekommt die benötigte zusätzliche Bushaltestelle, so hat es die Mehrheit im Einwohnerrat entschieden. Dabei gaben verkehrspolitische, finanzielle und regionalpolitische Aspekte zu reden. Trotz Einschränkungen überwiegen für viele, unter anderem auch Sabine Sutter, CVP (siehe auch Aargauer Zeitung vom 6. Dezember 2014), die positiven Aspekte.

Download

Die Verkehrsplaner sollen bitte die Velos nicht vergessen (27.06.14)

Die Stadt Lenzburg packt die künftige Verkehrsplanung zusammen mit den Nachbarn Niederlenz und Staufen an. Sabine Sutter-Suter forderte zusammen mit anderen, dass hierbei dem Langsamverkehr, insbesondere den Velofahrern, Beachtung geschenkt werde. Siehe auch Aargauer Zeitung vom 27. Juni 2014.

Download

Start zum Projekt „Türen öffnen“ (15.05.14)

„Türen öffnen“ ist das neue Projekt, das der Trägerverein Familie+ in Lenzburg am 6. Mai 2014 gestartet hat. Es dient der Sprachförderung von Frauen für Frauen, die soziale Kontakte knüpfen und erste oder weitere Schritte in der deutschen Sprache unternehmen wollen. Siehe auch Lenzburger Bezirksanzeiger vom 15. Mai 2014.

Download

Wenn Jung und Alt gemeinsam spielen können (15.05.2014)

Pro Senectute Lenzburg, das Familienzentrum Familie+ und die Jugendarbeit Lenzburg haben zusammen das Projekt „Spielplausch 1-99“ ins Lebens gerufen. Das Ziel ist, spielerische Aktivitäten für verschiedene Altersgruppen und dadurch eine generationenübergreifende Kontaktmöglichkeit anzubieten.

Download

Signal auf grün am Lenzburger Bahnhofplatz (14.11.2013)

Der Einwohnerrat hat entschieden: Die Projektierung des Bahnhofplatzes Lenzburg kann aufgenommen werden. Dies freut Sabine Sutter, CVP und Mitglied der GPFK, und sie meint dazu im Lenzburger Bezirks-Anzeiger vom 14. November 2013: „Wir machen einen Schritt in die Richtung eines funktionalen und funktionierenden Bahnhofs.“

Download

Ja im zweiten Anlauf zur Neuplanung des Bahnhofplatzes (08.11.2013)

Der Lenzburger Einwohnerrat hiess gestern einen Kredit von 1,4 Millionen Franken für die Neugestaltung des Bahnhofplatzes gut. Bericht in der Aargauer Zeitung vom 8. November 2013.

Download

Das „Fischessen“ verteilt Gewinn auf zwei Institutionen (07.11.2013)

Die Freude war gross bei Sabine Sutter, als ihr ein Teil des Erlöses des traditionellen Lenzburger „Fischessens“ für das Familienzentrum Familie+ überreicht wurde. „Wir werden den Betrag in neue Projekte einfliessen lassen,“ meinte sie dazu. Siehe Bericht im Lenzburger Bezirks-Anzeiger vom 7. November 2013.

Download

Ein Bahnhof ohne Konflikte ist kein Bahnhof (31.10.2013)

Am 7. November stimmt der Einwohnerrat Lenzburg darüber ab, ob die Planung des Bahnhofplatzes angepackt werden soll. Der Lenzburger Bezirksanzeiger berichtet am 31. Oktober 2013 über die Erarbeitung der Vorgaben und Leitplanken durch die Begleitkommission, in deren Namen Sabine Sutter anlässlich der Befölkerungsorientierung vom 23. Oktober 2013 als Referentin mit dabei war und über das weitere Vorgehen.

Download

Schülerangebot sogar in den Ferien (25.06.2013)

Unter anderem Dank dem Engagement der Vereinspräsidentin und Einwohnerrätin Sabine Sutter werden auch im Familienzentrum familie+ Kinder betreut. Siehe Bericht in der Aargauer Zeitung vom 25. Juni 2013.

Download

Die Kantonalbank beschenkt das Familienzentrum (31.05.2013)

Aus Anlass ihres 100-Jahre-Jubiläums unterstützt die Aargauische Kantonalbank das Familienzentrum familie+. Die Präsidentin Sabine Sutter bedankt sich für den Check. Bericht im Lenzburger Bezirksanzeiger vom 31. Mai 2013.

Download

Check für familie+ (04.10.2012)

Der Kollektenerlös aus dem Jugendfestapéro kam in diesem Jahr dem Verein familie+ zugute. Die Freude bei Sabine Sutter, Präsidentin von familie+ ist gross wie der Lenzburger Bezirksanzeiger am 4. Oktober 2012 berichtet.

Download

„Es ist einfach eine Freude“ (20.09.2012)

Sabine Sutter, Präsidentin des Vereins familie+, blickt auf die Höhepunkte zurück und freut sich darüber, dass sich das Familienzentrum grosser Nachfrage erfreut. Bericht im Lenzburger Bezirksanzeiger vom 20. September 2012.

Download

Integrationsprojekt muss sich noch integrieren (11.09.2012)

Im Familienzentrum familie+ lockte ein Buffet mit portugiesischen Spezialitäten. Gemäss Sabine Sutter, Präsidentin des Trägervereins, benötigen neue Projekte eine gewisse Anlaufzeit. Bericht in der Aargauer Zeitung vom 11. September 2012.

Download

Zum 24. Mal rund um den Staufberg (19.07.2012)

Für jede Familie, die am beliebten Familienlauf rund um den Staufberg startet, wird dieses Jahr ein namhafter Betrag zugunsten des Trägervereins Familie+ gespendet.

Download

Guter Zeitpunkt für Tagesstrukturen (02.06.2012)

An der Einwohnerratssitzung vom 31. Mai 2012 reichte die CVP zusammen mit andern Parteien die Motion zur familien- und schulergänzenden Kinderbetreuung ein. Die Aargauer Zeitung vom 2. Juni 2012 berichtete über die knappe Überweisung.

Download

Die Rakete in sichere Umlaufbahn bringen (10.05.2012)

An der ersten ordentlichen Mitgliederversammlung präsentierte Familie+ eine nahezu ausgeglichene Jahresrechnung. Wie der Lenzburger Bezirksanzeigeer am 10. Mai 2012 berichtet bedankt sich der Vorstand bei Präsidentin Sabine Sutter für ihr Engagement.

Download

Im Familienzentrum herrscht ein guter Geist (14.03.2012)

Die Aargauer Zeitung berichtete am 14. März 2012 über das Familienzentrum familie+ in Lenzburg, das unter der Leitung von Sabine Sutter-Suter steht.

Download

familie+ entspricht einem Bedürfnis (08.03.2012)

Die Präsidentin des Trägervereins familie+, Sabine Sutter, erzählt, dass ein reger Betrieb herrscht im Familienzentrum Lenzburg und viele Angebote aus den Anregungen der Gäste im Familienzentrum entstanden sind. Der Lenzburger Bezirksanzeiger berichtete am 8. März 2012 über das Familienzentrum, das seit einem Jahr geöffnet ist.

Download

Erste Minergie-Modernisierung in Lenzburg (02.10.2010)

Das Haus von Familie Sutter: Es ist das erste Minergie modernisierte Haus in Lenzburg“ berichtete Architos, ein internationaler Zusammenschluss von Experten für nachhaltige Architektur am 2. November 2010.

Download

Further Links