06.09.2012 / Allgemein / /

Portugiesische Spezialitäten

familie+ bietet neue Begegnungsangebote über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg. Das Projekt „Kulinarische Begegnungen“ unter der Leitung von Sabine Sutter startete im zweiten Halbjahr mit portugiesischen Spezialitäten.

Am Samstag, 8. September 2012, 17.30 Uhr – 22.30 Uhr wurde ein Menu inkl. Dessertbuffet angeboten. Zur Vorspeise gab es Meeresfrüchtesalat, Stockfischpastete und Crevettentaschen. Der Hauptgang bestand aus Braten mit Kartoffeln an getrockneten Tomaten, Reis, Karotten und Broccoli. Zum Schluss wartete ein herrliches Dessertbuffet: Kamelsabber, Rahmtorte, Pudding, Vanilleküchlein und Zuckertörtchen.
Alle genossen die Köstlichkeiten. Die Kinder konnten nach dem Essen spielen und die Erwachsenen in aller Ruhe ein Dreigangmenu geniessen.

Der nächste kulinarische Abend folgt am 23. November mit malaysischen Spezialitäten. Die Vorfreude ist gross!